Suche
  • maleawonder

DIE KRAFT DER ATMUNG



„Wenn du deinen Atmen bewusst wahrnehmen kannst, kannst du auch deinen Verstand kontrollieren.“

Die Atmung ist die Kraft der positiven Transformation

Aus meiner eigenen Erfahrung, habe ich erlebt, welche Kraft die Atmung auf uns und unser Leben hat. Durch die bewusste Verbindung mit dem Atem, eröffnen sich neue Türen.

Der Atem ist unsere Lebensenergie (Prana), unser Körper wird mit Sauerstoff versorgt.

Je mehr wir Atemkapazität wir entwickeln desto, mehr Lebensenergie können wir aufnehmen.

Es wird schon deutlich welchen immensen Einfluss die Atmung auf unser ganzes Leben hat

Das besondere an der Atmung und ihre vorteilhaften Effekte

  • wir haben sie immer bei uns

  • Sie gibt uns mehr Energie

  • Sie bringt uns in den jetzigen Moment

  • Das Gedankenkreisen löst sich auf

  • Energetische Blockaden im Körper werden gelöst

  • Wissenschaftlich bewiesen reduziert die Atmung Stress, reduziert Symptome die mit Angst in Verbindung stehen, aktiviert unser Immunsystem

  • Erhöht unser Bewusstsein

Die bewussten Atemtechniken (Pranayama) wurden schon vor vielen Tausend Jahren als Teil des Yogas verbreitet. Die Atemübungen stammen nicht nur aus dem vedischen, sondern sind auch in Südamerika oder zum Beispiel in Tibet zu finden. Das Ziel der Atemübungen ist der Zugang zur Lebenskraft (Prana) und unser Bewusstsein zu erhöhen, sodass wir unser volles Potential ausschöpfen können.

Die Atmung ist mit unserem autonomen Nervensystem verbunden. Das bewusste Atmen bringt den Körper in Balance und bewirkt eine mentale Entspannung, Zentrierung.

Traditionell wird die Atmung verwendet, um sich für die Meditation vorzubereiten.

In unserem heutigen Lebensstil lebt der Großteil der Menschen in einem chronischen Stress, unser System ist durchgängig auf Alarmbereitschaft. Ein medizinische Erklärung für die vorherrschenden Krankheiten, wie Depressionen, Fettleibigkeit, Ängste und Herzerkrankungen ist der Stress. Deshalb dürfen wir wieder lernen uns komplett auf natürliche Art und Weise zu entspannen.

In meinem Ansatz kombiniere ich verschiedene Techniken, um den heilenden Einfluss zu erhöhen.

Für mich ist es besonders wichtig, dass wir lernen wieder in Kontakt mit all unseren Gefühlen zu kommen und ihnen Raum geben. Da wir oft schon in der Kindheit gelernt haben, dass kein Raum für alle Gefühle da war. Dadurch ist es normal für uns geworden, Dinge zu verdrängen und sie für uns zu behalten. Wenn wir lernen alles was da ist anzunehmen, können wir diese Energie in ein positives Potential transformieren. Je mehr wir alles erlauben, desto mehr Raum entsteht und desto erfüllter ist unser Leben.

Das schöne ist, dass wir diese Aufgabe unserem Atem überlassen können, denn er hat die Kraft auf energetischer Ebene Transformationen zu bewirken. In dem wir durch bestimmte Körperübungen die mit der Atmung verbunden sind (Kundalini Krias) unsere Kanäle öffnen, können wir den Energiefluss erhöhen. Die Kombination der Arbeit mit den Chakren + Intentionen setzten und der Wim Hof Methode bewirkt Wunder, die sich in unserem Leben widerspiegeln werden.

Wünschen wir uns nicht alle ein Leben, frei von Ängsten? Ein Leben in dem wir unsere Träume realisieren und umsetzen können, weil wir in Kontakt mit unserer inneren Kraft sind.

Wir alle haben ein viel größeres Potential als wir denken und tragen wunderbare Geschenke in uns, die in die Welt getragen werden möchten. Gerade jetzt braucht die Welt jeden einzelnen von uns, denn gemeinsam können wir in Liebe eine Veränderung bewirken.

Das wunderbare ist, dass es so einfach ist, denn der Atem ist genau dafür da.

Nachdem ich 10 Tage täglich die Praxis gemacht habe, konnte bereits eine große Veränderung feststellen. Das Einzige was es also braucht ist, das eigene Commitment zu dir Selbst dir jeden Tag die Zeit für dich und deine Gesundheit zu nehmen. Wir können uns immer wieder daran erinnern, dass es nicht nur alleine für uns ist. Wir alle sind verbunden und jeder einzelne Schritt hat kollektiv einen positiven Einfluss auf unsere Zukunft. Lasst uns gemeinsam das Leben in die Hand nehmen und in unsere eigene Schöpferkraft treten.

Eine Sache kann ich sage, dass egal wo wir uns in unserem Leben befinden der Atem wird einen positiv transformierenden Einfluss auf dein Leben haben.


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen